Vermietung und Lohnbaggerei aus einer Hand

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre ganz spezielle Abbauplanung.
Sie stellen uns ihre Gewinnungsstätte, ihre Erwartung an die zu fördernde Tonnage und die Laufzeit der Gewinnung vor. Wir erstellen daraufhin unter Berücksichtigung der geologischen Gegebenheiten, ihrer Budgetvorstellung und auf der Basis von Erfahrungen aus mehr als 70 durchgeführten Auskiesungen ein individuelles Angebot mit dem passenden Gewinnungsgerät.
Neben dem Komplettpaket der Lohnbaggerei bieten wir auch die Vermietung von einzelnen und gesamten Gewinnungsanlagen an.
Ausgangspunkt eines Projekts ist immer die Beratung vor Ort, um für Sie das effizienteste und günstigste Konzept gemeinsam zu ergründen. In beiden Fällen entfallen für Sie die hohen Kosten einer Investition in eine neue Gewinnungsanlage, sowie die Arbeit und der Verlust bei einer möglichen Wiederveräußerung am Ende Ihrer Gewinnungszeit.

    1. Vermietung

    Sollten Sie sich für die Vermietung entscheiden, haben Sie die Ausführung und Kontrolle der Gewinnung selbst in der Hand. Das zu mietende Equipment umfasst die gesamte Förderkette oder auch nur Teile davon:

    • Saugbagger
    • Förderleitung (begehbare/nicht-begehbare Pontons, Stahlrohre, Schläuche, Plastikrohre etc)
    • Entwässerungsschöpfrad, Siebmaschine
    • Stromerzeuger
    • Stromkabel (20KV, 400 Volt etc.)
    • Baustelleneinrichtung, Boot

    Dank des umfassenden Baukastensystems ist vieles möglich. Alle unsere Gewinnungsgeräte sind mit modernen Abbaukontrollanlagen ausgestattet, die den Gewinnungsprozess erleichtern. So wird die Lagerstättennutzung optimiert, weil sich Gewinnungsverluste und das Risiko einer Überbaggerung vermeiden lassen. Sowohl Saugbaggerfahrer als auch Betriebsleiter können zur Kontrolle immer auf den aktuellen Informationsstand zugreifen.

    Wir schulen ihr Personal und stehen Tag und Nacht mit Beratung zur Seite. Darüberhinaus versorgen wir Sie kurzfristig mit allen Ersatzteilen (Konsignationslager) und führen Service und Reparaturarbeiten durch.

    Selbstverständlich kümmern wir uns auch um den Transport, den Aufbau sowie die mechanische und elektrische Inbetriebnahme der Anlage.

    Auf Anregung mehrerer unserer Kunden können wir auch eine Kaufoption für das Equipment am Ende der Laufzeit mitanbieten, so dass dieses Konzept für Sie ohne fixes Übernahmerisiko noch interessanter wird. Damit und dank der sehr flexiblen Vertragsgestaltung lässt sich für wirklich jedes Abbaufeld die richtige Lösung finden.

    2. Lohnbaggerei

    Parallel zur Restkiesgewinnung entstand in unserem Hause schon vor rd. 30 Jahren das Konzept, Sand und Kiesgewinnung im Lohnauftrag durchzuführen. Somit können wir Ihnen auch das „Rundum-Sorglos-Paket“ anbieten:

    • individuelle Planung der Gewinnung
    • Bereitstellung der Gewinnungsanlage
    • Betrieb der Anlage einschließlich Gestellung qualifizierten Personals sowie Übernahme sämtlicher Service- u. Wartungsarbeiten
    • Abrechnung nach geförderter Tonnage
    • Energieversorgung
    • Dokumentation der Auskiesung

    Habermann-Lohnbagger stellt den leistungsfähigen Betrieb sicher. Die Kosten sind klar kalkulierbar, es entstehen keine unvorhergesehenen Ausgaben. Habermann garantiert einen optimalen Auskiesungsgrad der Lagerstätte sowie eine Mindestfördermenge. Die Abrechnung erfolgt transparent und ausschließlich nach geförderter und nachgewiesener Tonnage, die bspw. mittels Bandwaage oder Haldenaufmaß ermittelt wird.

    HABERMANN Lohnbagger GMBH

    Grenzberg 38
    45529 Hattingen
    T: +49 2324 4380 341
    F: +49 171 895 30 06

    info@hbm-lohnbagger.de

    Kontaktieren Sie uns

    Datenschutz